Eine Initiative des TUEV Hessen
06151 600-111
Was ist TÜV Kids?
Was ist TÜV Kids?
Hier die Filme und
hier die Broschüre.

Das Thema Elektrizität bei TÜV Kids

Anmeldung für das Schuljahr 2017/18
Ab sofort können Sie Ihre 4. Klasse für einen Besuch der TÜV Hessen Kids anmelden. Gerne berücksichtigen wir dabei Ihre Terminwünsche. Die ersten 250 Klassen erhalten den Besuch für 50€ (inkl. MwSt.) pro Klasse. Ausschlaggebend ist das Anmeldedatum.

In einem TÜV Kids-Unterricht zum Thema Elektrizität besucht ein TÜV Kids-Trainer eine vierte Klasse im Regelunterricht. In einer Doppelstunde bauen die Schülerinnen und Schüler alle unter Anleitung des Trainers ihr eigenes Stromprüfgerät. Dazu bringt der Trainer alle Materialien und erforderlichen Werkzeuge mit in die Schule. Die Aufsicht obliegt dem Fach- bzw. Klassenlehrer.

Das Stromprüfgerät wird mit Gegenständen aus dem Alltag gebaut. Daneben lernen die Kinder das Grundprinzip eines Stromkreises kennen und können mit ihrem selbst gebauten Stromprüfgerät testen, welche Materialien Strom leiten.

Zielgruppe: 4. Klassen

Dauer des TÜV Kids-Unterrichts: 2 Schulstunden (ca. 90 Minuten)

Voraussetzungen: Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der TÜV Hessen Kids-Trainer bringt Werkzeug und Materialien mit in den Unterricht.

Kosten: Für die Teilnahme an TÜV Hessen Kids fallen Kosten an. Die ersten 250 Klassen, die sich für TÜV Hessen Kids anmelden, erhalten den Besuch für 50€ (inkl. MwSt.) pro Klasse. Ist dieses Kontingent aufgebraucht, kostet der Besuch 153€ (inkl. MwSt.) pro Klasse. Den gültigen Preis entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular und der Bestätigungsmail, die an die von Ihnen angegebene Mailadresse gesendet wurde. Gerne kann die Rechnung auch für einen Sponsor ausgestellt werden, der die Kosten für Material, Trainer und Anfahrt übernimmt. Sie erhalten i.d.R. die Rechnung nach dem TÜV Kids-Unterricht per Post.


Am Ende der Stunde bekommt jedes Kind das Poster „Elektrizität in meiner Welt" . Auf der vollbebilderten Vorderseite des DIN-A3 Posters können die Kinder sehen, wo überall Strom erzeugt und genutzt wird. Auf der Rückseite des Posters befinden sich Informationen zum Thema Elektrizität, so u.a. was eine Kilowattstunde ist und wie viele Toastbrote man mit einer Kilowattstunde Strom toasten kann.

Jedes Kind darf sein Stromprüfgerät und das Poster mit nach Hause nehmen und dort weiter experimentieren. Damit alles unbeschadet zu Hause ankommt, bekommt jedes Kind eine Schachtel für sein Stromprüfgerät.

 

 

 

Informationen für Grundschulen